öffnen

Gewerbeverband Aktuell

Firmenbesuch bei SaarGummi Neo

Firmenbesuch bei SaarGummi Neo

Firmenbesuch bei SaarGummi Neo
Firmenbesuch bei SaarGummi Neo

Firmenbesuch bei SaarGummi Neo

Im Rahmen der Firmenbesuche hat der Gewerbeverband, vertreten durch Sandra Silvanus sowie Günter Heitz und Artur Schulte, die Fa. SaarGummi Neo GmbH an der Windmühle 9-11 in Siersburg besucht. Begleitet wurden Sie von Joshua Pawlak in Vertretung für Herrn Bürgermeister Silvanus. Mit der SaarGummi Neo GmbH hat sich 2015 ein Global Player in unserer Gemeinde angesiedelt. Die wenigsten, die täglich an dem Geschäftsgebäude vorbeifahren, wissen was sich dahinter verbirgt.

SaarGummi Neo wurde von der Muttergesellschaft als Marke ins Leben gerufen, mit dem Ziel eigenständig Ideen und Innovationen zu entwickeln und zu sammeln. Weiterhin werden durch Spezialistenteams der Aufbau und die Produktanläufe der SaarGummi Group weltweit unterstützt.

Begrüßt wurden die Besucher am 13.11.2017 von dem Geschäftsführer Ralf Bickel, von Sven Müller, Leitung Innovation-Team sowie von Volker Schumacher, u.a. Spezialist für das Thema Robotik. Das komplette Innovation Team besteht zurzeit aus 5 klugen Köpfen, die aus der Praxis kommen und deren Ziel es ist neue Ideen zu kreieren, zu bewerten und umzusetzen und dabei immer den Blick „über den Tellerrand“ zu werfen. Der Ideenpool der „Neo“ ist für alle interessierten Personen offen, auch die Zusammenarbeit mit Universitäten und Hochschulen wird aktiv betrieben. Die gesamte SaarGummi Neo mit den dazugehörenden Bereichen Global Industrial Engineering, Global Quality Management, Global IT und Global SAP sowie dem Launch Support Team besteht aus derzeit knapp 40 Mitarbeitern.

Die interessierten Besucher konnten erfahren, dass die SaarGummi Gruppe derzeit weltweit an 23 Standorten vertreten ist und ca. 6.500 Mitarbeiter beschäftigt. Als Hersteller für Dichtungssysteme für die Automobilzulieferer beliefert man u. a. VW, Daimler, BMW und nicht zu vergessen – auch bei dem in der Nachbarschaft in Saarlouis vom Band rollenden Ford-Focus kommen Dichtungen von SaarGummi zum Einsatz.

Silvia Silvanus und die anwesenden Herren konnten sich bei Ihrem Besuch davon überzeugen, wie innovative Produkte die Produktionswelt verändern. Ihnen wurde beispielhaft eine Virtual-Reality-Brille vorgestellt. SaarGummi Neo hat in Zusammenarbeit mit Fa. IKS aus Weiskirchen eine spezielle Software entwickelt, womit die bereits existierenden Brillen für die Belange der SaarGummi Gruppe genutzt werden kann. Mit ihrer Hilfe können an verschiedenen Standorten gleichzeitig Probleme erkannt, diskutiert und gelöst werden, ohne dass Reisetätigkeiten notwendig werden. Reparaturen können mithilfe der in der Brille verbauten Kamera von einem anderen Teil der Welt aus verfolgt und geleitet werden. Prozesse werden optimiert und fachmännisch begleitet.

Bei all diesen spannenden Projekten stellt sich für SaarGummi Neo aber ein Problem, dass sich auch dem Gewerbeverband stellt. Dies ist der immer noch schlechte Internetzugang in Rehlingen-Siersburg. Gemeinsam will man sich hier bei der Gemeinde für eine Verbesserung der IT-Infrastruktur einsetzen.

Text und Fotos: Studio PHOTO-PHANT