öffnen

Gewerbeverband Aktuell

25jähriges Jubiläum Stefan Kees – Transporte und Erdarbeiten

Bürgermeister Martin Silvanus sowie die beiden Gewerbe-verbandsvertreter Günter Heitz und Artur Schulte überbrachten der Familie Kees die Glückwünsche zu ihrem 25jährigen Firmenjubiläum.

Bürgermeister Martin Silvanus sowie die beiden Gewerbe-verbandsvertreter Günter Heitz und Artur Schulte überbrachten der Familie Kees die Glückwünsche zu ihrem 25jährigen Firmenjubiläum.
Er leitet über zwei Jahrzehnte lang das erfolgreiche Unternehmen: Stefan Kees.

Er leitet über zwei Jahrzehnte lang das erfolgreiche Unternehmen: Stefan Kees.

Es gibt bei dem Unternehmen „Stefan Kees“ einen Grund zum Feiern: der mittelständige Betrieb „rund um Transporte und Erdarbeiten“ feiert in diesen Tagen sein 25jähriges Jubiläum.

Im Rahmen der „Kommunalen Wirtschaftsförderung“ überbrachten dem erfolgreichen Betrieb Bürgermeister Martin Silvanus sowie die beiden Gewerbeverbandsvertreter Günter Heitz (Vorsitzender) und Artur Schulte (Geschäftsführer) die herzlichsten Glückwünsche.

Vor nunmehr schon sechzehn Jahren gab es auch einen Besuch von den gemeindlichen Vertretern: damals feierte man die Einweihung des neuen Firmensitzes (neue Halle) in der Südstraße 21. Seither wurde viel investiert, fleißig gearbeitet, sich stets weitergebildet und durch fachmännische Arbeit weiter expandiert.

Heute bietet man an: Baugrubenaushub und Verfüllungen – Hofraum- Befestigungen – kleine Abbrucharbeiten – Materiallieferungen – Kanalanschlüsse sowie Tiefbauarbeiten diverser Art.

Anfangs stand der Transport der Produkte der Siersburger Firma Knauf im Mittelpunkt des unternehmerischen Wirkens. Nach der Schließung von „Knauf“ wurde der Betrieb überwiegend auf Erdarbeiten umgestellt. Nach und nach investierte man in Geräte und Maschinen, so dass der Geschäftserfolg bis heute nicht ausblieb.

So kann „Chef“ Stefan Kees heute mit Stolz sagen: „Die Firma ist stetig gewachsen. Und das mit Verstand, viel Fleiß und Sinn.
Wir sind sehr flexibel, was von den vielen Kunden sehr geschätzt wird!“

Der Fuhrpark umfasst jetzt 15 Maschinen, darunter 4 LKW`s und 2 Radlader sowie Bagger und kleine Geräte. Der gesamte Tiefbau kann mit eigenem Fuhrpark bewältig werden. „Stefan Kees“ avancierte vom „Transporter zum erfolgreichen Tiefbauunternehmen“

Vater Franz Kees legte in den 8oer Jahren den Grundstein eines sympathischen Familienbetriebes. Neben Sohn Stefan helfen Sohn Wolfgang sowie Mutter Gisela (Büro) täglich mit, dass sich das Unternehmen am Markt behaupten kann.

Natürlich wurde das Jubiläum gebührend gefeiert. Für Stefan Kees ist es auch selbstverständlich, Mitglied im „Verband für Handel, Handwerk und Gewerbe“ der Gemeinde Rehlingen-Siersburg zu sein. „Gemeinsam sind wir stark“, so sein Motto.

 

Fotos Bettendorf